Newsletter 7-2017 - TV Gossau

Direkt zum Seiteninhalt

Newsletter 7-2017

News

142. Hauptversammlung des Turnvereins Gossau (TVG)

von links: Claudia Broger, Irene Bischof, Janine Specht, Pascal Brander, Karin Heierli

Am Freitag, 28. April 2017 fand die Hauptversammlung des Turnvereins Gossau im Restaurant Apropos in Gossau statt. Nach einem sehr feinen Nachtessen begrüsste Karin Keiser, die Präsidentin des Turnvereins, alle Anwesenden. Der Jahresbericht informiert über ein arbeitsreiches Vereinsjahr. Es wurden erfolgreich diverse Wettkämpfe bestritten und Anlässe organisiert, die den Einsatz aller Vereinsmitglieder erforderte. Ein Highlight war unter anderem der diesjährige «Schnellste Gossauer», an welchem gleichzeitig ein Empfang für Giulia Steingruber auf dem Programm stand. Dieser Anlass lockte ausserordentlich viele Zuschauer zum Sportplatz Buechenwald und erbrachte dem Turnverein Gossau einen erfreulichen Gewinn in der Vereinskasse.
An der diesjährigen Hauptversammlung gab es einige personelle Mutationen. Die Vize-Präsidentin, Conny Rusch, hat ihr Amt nach 4 Jahren an Karin Heierli abgegeben, welche zukünftig Karin Keiser in ihrem Präsidentenamt unterstützen wird. Conny Rusch hatte ebenfalls das Amt «Sport-verein-t» unter sich. Neu wird Janine Specht diese Aufgabe übernehmen. Ausserdem ist Stefanie Zweifel nach langjähriger Vorstandstätigkeit von ihrem Amt als Vereins- und Mitgliederverwalterin zurückgetreten. Claudia Broger übernimmt das Amt der Mitgliederverwaltung. Des Weiteren gab Stefanie Zweifel ihr Amt als Abteilungsleiterin an Irene Bischof ab. Mit Pascal Brander wurde nun endlich auch ein neuer Materialverwalter gefunden. Sie alle wurden vom Verein mit einem grossen Applaus von ihrem Amt verabschiedet respektive im neuen Amt willkommen geheissen.
Maria Huber (rechts) wurde für ihre 45-jährige Leitertätigkeit geehrt, Präsidentin Karin Keiser (links)

Auch dieses Jahr wurden einige Turnerinnen und Turner für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt (für 20 Jahre: Alois Trabi, Karin Heierli, Angela Alder und Martin Ammann; für 30 Jahre: Doris Stalder, Kathrin Haas und Ursula Forster; für 40 Jahre: Ernst Brechbühl und gar für 50 Jahre: Luzia Eichmann). Mit einer besonderen Ehrung wurde Maria Huber für ihre 45-jährige Leitertätigkeit überrascht. Alle Turnerinnen und Turner ehrten ihr langjähriges Mitglied mit dem «Maria Fitness-Rap».
Im aktuellen Vereinsjahr stehen verschiedene Wettkämpfe und diverse Anlässe an. Neben „De schnellscht Gossauer“ und dem Weihnachtslauf, wird sich der Turnverein Gossau im November 2017 wieder an der Turnshow im Fürstenlandsaal präsentieren und sein Können zum Besten geben. (Isabelle Egli)
Toggenburger Gerätemeisterschaft in Wil
29./30.April 2017

Guter zweiter Wettkampf
Am letzten Samstag und Sonntag des Monats April, nahmen die Turnerinnen und Turner des Turnverein Gossau an den Toggenburger Gerätemeisterschaften teil. Lena Thoma erturnte sich in der Kategorie 1 den 8. Platz. In derselben Kategorie erreichte Fabia Schloss den 30. Platz, Valentina Maurer verpasste wegen nur 5 hundertstel eine Auszeichnung. In der Kategorie 2 turnte sich Aline Broger auf den 10. Platz, Ihre Teamkolleginnen Lea Schlegel, Gianna Maurer, Melina Miskos, Svenja Knecht und Ilenia Beeli, holten ebenfalls eine Auszeichnung. Elodie Alder erreichte in der Kategorie 3 den 15. Platz vor Larissa Lehmann, welche auf dem 17. Platz landete und vor Vanessa Netzer welche knapp eine Auszeichnung verpasste. Auf den sehr guten 6. Platz turnte sich in der Kategorie 4 Selina Klancnik, Bianca Bosshart erreichte den 26. Platz kurz nach den Auszeichnungen. In der 5. Kategorie schaffte es Melanie Kuratli auf den 17. Platz ebenfalls holte sich Livia Sonderer den 21. Platz und so eine Auszeichnung. Bei den Männern in Kategorie 6 besetzte der Turnverein Gossau gleich 2 Podest Plätze, der 2. ging an Luca Columpsi und der 3. an Ramon Blaser.
Am kommenden Wochenende  stehen die Turner und Turnerinnen von K1-K4  bereits wieder einen Wettkampf in Sevelen. (Andrina Solenthaler)
Zurück zum Seiteninhalt