Newsletter 16-2014 - TV Gossau

Direkt zum Seiteninhalt

Newsletter 16-2014

News



Mondscheinwanderung der Sport Fit Frauen


Vollmond war am Dienstag, 9. September, 27 Sport Fit Frauen suchten ihn am Mittwochabend – leider vergebens. Mit den Autos fuhren wir nach Urnäsch und parkierten dort. Dann machten wir uns auf den Weg. Weil das Appenzellerland ziemlich wolkenverhangen war, gab die Aussicht nicht allzu viel her – aber immerhin regnete es nicht. Durch den Wald und  über Felder ging es stetig bergan, vorbei am Reka-Feriendorf und am Altersheim Chräg. Nach einer knappen Stunde erreichten wir das Restaurant und Skihaus Osteregg. Alle Turnerinnen waren recht ins Schwitzen geraten, dies nicht nur wegen dem steilen Aufstieg sondern auch wegen der extrem feuchten Luft. Im Restaurant wurden dann Hunger und Durst gestillt, es gab Chäshörli in allen Versionen: mit Apfelmus, mit Siedwurst, mit Salat… Jede hatte im Vorfeld wählen können, was sie mag (es soll sogar jemanden gegeben haben, die etwas auswählte, was sie gar nicht mochte).
Ein wunderbares Dessert (siehe Bild) konnte noch bestellt werden und rundete den Abend ab. Für den Heimweg wählten wir einen kürzeren Weg und wurden gar noch von der Serviertochter sicher geleitet. Der Mond hielt sich hartnäckig versteckt, die Wolken waren einfach zu dicht an diesem Abend. Zufrieden und gut genährt kamen alle wieder in Gossau an.
Ein herzliches Dankeschön an Paula, die die Organisation inne hatte. Eine gute Wahl, Paula, haben doch die wenigsten diese Skihütte gekannt. (SZ)

Zurück zum Seiteninhalt