Newsletter 15-2014 - TV Gossau

Direkt zum Seiteninhalt

Newsletter 15-2014

News



Bronzemedaille bei den kantonalen Meisterschaften im Geräteturnen

Am vergangenen Wochenende 30/31. August 2014 fanden in Sevelen die kantonalen Meisterschaften im Geräteturnen statt.
Einige Turnerinnen und Turner im K1- K4 der Getu konnten sich für diesen Wettkampf ebenfalls qualifizieren.  Bei den Turnerinnen ist das Niveau schon seit Jahren sehr hoch. Trotzdem konnten Lynn Keiser sowie Selina Klancnik die begehrte Auszeichnung sichern. Im K2 verpasste Tim Hänsenberger die Auszeichnung nur knapp. Es fehlte Ihm lediglich 0.65 Punkte. Der Bruder von Selina, Dario Klancnik konnte im K4 seine super Saisonleistungen mit der Bronzemedaille krönen.
In den oberen Kategorien K5 Turnerinnen und Turner holte  Luca Columpsi im K5 die Auszeichnung mit dem 5. Rang. Noah Gmünder belegte den 11. Rang. Mit nur 0.10 Punkten zuwenig verpasste er die Auszeichnung knapp. Ramon Blaser im 13. Rang konnte ebenfalls mit seiner Leistung zufrieden sein, da ein nach einem Patzer am Barren, seinem letzten Gerät die Auszeichnungshoffnungen zunichte machte. Bei den Turnerinnen im K5 ist das Niveau sehr hoch, haben doch die besten Turnerinnen einen Notendurchschnitt von 9.45 Punkten. Trotzdem schlugen sich unsere Turnerinnen im grossen Teilnehmerfeld recht beachtlich. Erwähnen möchten wir die Leistung von Ana Graber im 47. Rang. Ihr Notendurchschnitt von 8.80 Punkten im ersten Wettkampfjahr im K5 lassen einges hoffen. Patrik Keller im K6 gelang ebenfalls ein super Wettkampf, Nach der RS ist seine Form beachtlich. Mit dem  5. Schlussrang verpasste er die Auszeichnung nur um einen Rang.


Zurück zum Seiteninhalt